Österreichische Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung - www.grants.at
Literaturförderung - H.C. Artmann-Preis der Stadt Wien
Herkunftsland:
Österreich
Zielland:
Österreich
 
Fachbereich:
Geisteswissenschaften
Sprach- und Literaturwissenschaften, Kunstwissenschaften
Kunst
 
Hauptförderart:
Stipendien
Förderart:
Preise
Finanzierung:
Zielgruppe:
Undergraduates
Graduates
Postgraduierte
Postdocs
Wissenschafterinnen und Wissenschafter
Fördergeber:
Stadt Wien
Dienstleistung:
Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert
 
Einreichtermin:
Bei der Einreichstelle zu erfragen
alle zwei Jahre
Einreichstelle:
Magistrat der Stadt Wien
Kulturabteilung (MA 7)
Friedrich-Schmidt-Platz 5
1080 Wien

 
Hinweise zur Bewerbung:
Der "H.C.-Artmann-Preis" wird für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Lyrik vergeben.

Der H.C.-Artmann-Preis wird an Wiener Autorinnen und Autoren (Geburtsort Wien und/oder seit mindestens drei Jahren Wohnsitz in Wien) verliehen, deren Werke eine Verbindung mit dem Werk Hans Carl Artmanns aufweisen.

Weitere Informationen
 
Letzte Änderung:
03.04.2024
 
© OeAD-GmbH
Diese Datenbank wird aus Mitteln des BMBWF finanziert. Die Daten wurden von der OeAD-GmbH als Abwicklungsstelle, von der OeAD-GmbH aufgrund von Angaben ausschreibender Stellen oder von ausschreibenden Stellen selbst eingetragen. Es wird keine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten übernommen.